SY Outer Rim – A Family's Sailing Adventure

Sailing across the world's oceans with four kids

Mundraub in Gibraltar

(Tag 89)

Gestern haben wir den Felsen von Gibraltar bestiegen – etwas mehr als 400 Höhenmeter sind nicht wirklich viel, aber bei der Hitze hier für die Kinder schon anspruchsvoll. Daher haben wir einen Tag gewählt, an dem es etwas bedeckter war. Und Marsch hat sich auch gelohnt, da wir bereits kurz nach dem Eingang in den Park schon Affen auf der Straße angetroffen haben. Diese sind hier so an Touristen gewöhnt, dass sie keinerlei Scheu zeigen und ganz nach an die Besucher heran kommen. Gefährlich wird es dann, wenn man etwas Essbares in Händen hält. Dann sind sie so schnell und flink, dass man sein Essen sofort wieder los ist. So ist es uns auch ergangen … wir hatten im sog. Cafe im Park für jeden einen kleine Tüte Chips teuer erstanden und sind zweier davon gleich wieder beraubt worden. Die Affen haben nicht mal gewartet, bis wir aus dem Cafe heraus gekommen waren sondern haben uns schon vor der Tür abgefangen. Ein solches Erlebnis gehört wohl zum Besuch des Gibraltar-Felsens dazu – und wir wurden ja vorher gewarnt.

# DSC03408 DSC03413 DSC03420 DSC03423 DSC03440

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

Information

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am 17. August 2014 von in Uncategorized.
August 2014
M D M D F S S
« Jul   Sep »
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031

Archive

Kategorien

Bitte Mail-Adresse zum Abonnieren des Blogs eintragen

Schließe dich 306 Followern an

%d Bloggern gefällt das: