SY Outer Rim – A Family's Sailing Adventure

Sailing across the world's oceans with four kids

Motor läuft wieder

(Tag 11 – 48 sm)

Auch wenn heute Samstag war, ist der Techniker von Volvo doch an Bord gekommen, um sich des Problems unseres Motors anzunehmen. Dazu musste der Steuerstand halb demontiert werden, da nur über die Plotter-Öffnung die Anschlüsse zu den Volvo-Instrumenten freigelegt werden konnten. Auch diese Instrumente wurden ausgebaut, vermessen, neu programmiert und letztlich teilweise ersetzt. Erst nach einigen Stunden und einem Notfall-Reset der Motorsteuerung konnte der Techniker das Problem beheben. Was war’s? Das kontaktlose Schlüsselsystem ist ausgefallen und hat damit alle Komponten blockiert. Dumm ist auch, dass das Schlüsselsystem gar nicht wasserdicht ist und damit ungeeignet für den Außeneinsatz. Was für ein Blödsinn, so etwas in eine Segelyacht einzubauen. Wir haben uns jetzt darauf geeinigt, dass es durch drei einfache Knöpfe (Zündung, Start, Stopp) ersetzt wird. Aktuell fahren wir mit einem provisorischen mechanischen Schlüssel … aber es hat den ganzen Tag zuverlässig funktioniert. Eigentlich unverantwortlich, solch ein System auf eine Yacht zu bauen, die für den weltweiten Einsatz gedacht ist. Man stelle sich nur vor, man muss in einer brenzligen Situation den Motor starten … und es geht nicht.

Die Zwischenzeit haben wir für einige Arbeiten an Bord genutzt. Unter anderem hat sich Thomas in den Mast winchen lassen. Die Kamera am Mast musste ausgetauscht werden und wir haben das gleich mal zum Anlass genommen, etwas Erfahrung beim Klettern im Mast zu sammeln.

DSC02192

Am Nachmittag sind wir dann auch noch im Solent segeln gewesen. Wir haben einige Manöver getestet, u.a. auch Ankern. Dazu hatten wir am Morgen die 100m Kette auf dem Steg ausgebreitet, vermessen und mit Kettenmarkierungen versehen. Auch hat Arvid einen neuen Sitz im Cockpit bekommen. Den hat Papa am Abend zuvor aus einem Fahrradsitz zurechtgeschnitten.

DSC02196

Am Abend hieß es dann wieder nach Lymington zurückzufahren. Da liegen wir jetzt am Ende des Stegs D.

DSC02200

Den Tag rundete dann noch ein Spielplatzbesuch in Lymington ab.

DSC02208

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Information

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am 31. Mai 2014 von in Uncategorized.
Mai 2014
M D M D F S S
« Apr   Jun »
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031  

Archive

Kategorien

Bitte Mail-Adresse zum Abonnieren des Blogs eintragen

Schließe dich 308 Followern an

%d Bloggern gefällt das: