SY Outer Rim – A Family's Sailing Adventure

Sailing across the world's oceans with four kids

Sikaflex ist da!

(Tag 415)

Satte 10 Tage mussten wir auf die Express-Lieferung aus Sao Paulo mit dem Sikaflex für unser Teakdeck warten. Dabei hieß es, es sei binnen 2-3 Tagen hier. Nicht zu Unrecht beschweren sich die Leute, dass in Brasilien in letzter Zeit nichts mehr so klappt wie früher. Gerade in den letzten beiden Jahren sei vieles schlechter geworden … eben auch die Post.

Für uns hat damit die Zeit des Wartens in Salvador ein Ende! Am Nachmittag hat Thomas gleich das Teak mit Krepp verklebt und mit der Sika-Grundierung die Fugen verstrichen. Nach dem Abendessen ging es trotz Dunkelheit ans Werk. Franka hat fleißig und sehr vorsichtig die Lampe gehalten, Thomas hat mit der neu erworbenen Sika-Kanone die Fugen verspritzt. Dieses Mal wollten wir uns nicht wieder auf lokale Handwerker verlassen. Mit der Anleitung aus dem Internet ging es recht flott zur Sache. Man muss halt einmal verstanden haben, dass das Sika in die Fugen fließt und daher etwas großzügiger aufgebracht werden muss. Und keinesfalls darf eine Spachtel zum Glätten verwendet werden. Es wird später – nach dem Aushärten – eh das überstehende Material abgeschnitten und dann glatt geschlffen.

Nach knapp zwei Stunden Arbeit waren die Arme vom Kanone-Drücken müde und die Fugen gefüllt. Jetzt ist der Zugang zum Achterdeck erst mal gesperrt. Über Nacht darf das Material etwas aushärten. Bis es ganz fest ist braucht es aber noch weitere 6 Tage. So lange waren wir aber hier nicht. Das Schleifen muss woanders passieren.

Sonntag soll es dann endlich losgehen … wir verlassen Salvador. Heute haben wir noch eine große Einkaufstour in eine Mall unternommen. Neben einer Internet-Karte haben wir unter anderem auch Ersatz für unseren Bord-PC gesucht. Der hat letzte Woche den Geist aufgegeben. Jetzt sind wir stolzer Besitzer eines neuen Lenovo Computers mit portugiesischem Windows. Auch standen noch einige Weihnachtsgeschenke aus. Ja, in Arfika gab es ja nichts zu kaufen. Daher ist Franka ab heute stolze Besitzerin einer neuen Taucherbrille mit Schnorchel. und Vsevolod hat stolz ein Surfbrett durch die Gegend geschleppt.

Morgen wird Schiff klariert und alles auf die Abfahrt vorbereitet. Wir freuen uns darauf!

DSC06959 DSC06961

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Information

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am 11. Juli 2015 von in Uncategorized.
Juli 2015
M D M D F S S
« Mai   Aug »
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728293031  

Archive

Kategorien

Bitte Mail-Adresse zum Abonnieren des Blogs eintragen

Schließe dich 308 Followern an

%d Bloggern gefällt das: